Hauptinhalt

Aufgaben, Leistungen

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) ist seit 2008 der zentrale IT-Dienstleister für die sächsische Landesverwaltung. Er unterstützt die Erledigung von Verwaltungsaufgaben durch den Einsatz modernster Informationstechnik, ist zentraler Ansprechpartner für alle IT-Belange seiner Kunden und bietet qualitativ hochwertige, zuverlässige und serviceorientierte IT-Lösungen.

Die Handlungsbefugnisse sind dabei nicht auf staatliche und kommunale Behörden beschränkt, die der Aufsicht des Freistaates Sachsen unterstehen. Der SID kann auch für juristische Personen des öffentlichen Rechts anderer Bundesländer informationstechnische Leistungen erbringen. Hierdurch ist eine länderübergreifende Zusammenarbeit im IT-Bereich möglich.

Zum Seitenanfang springen