Hauptinhalt

Ausbildung & Karriere

Bild den Vorteilen der Arbeit im SID

Sachgebiet Personal

Postanschrift:
Postfach 1185
01911 Kamenz

Telefon: 0351 3264-5220

E-Mail: personal@sid.sachsen.de

 

Stellenangebote

Gut ausgebildete und motivierte Menschen erhalten bei uns als attraktivem Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes die Gelegenheit, sich kreativ in ein dynamisches und engagiertes Team einzubringen. Für die Verwirklichung innovativer Ideen bietet der SID viel Raum. In einer angenehmen Arbeitsatmosphäre können Sie aktiv an der Entwicklung unserer Behörde mitwirken und am Erfolg innerhalb der sächsischen Landesverwaltung teilhaben.

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) ist der Sächsischen Staatskanzlei nachgeordnet und fungiert als zentraler IT-Dienstleister für die Ministerien und Behörden des Freistaates Sachsen. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von der Entwicklung über die Einführung und den Betrieb von IT-Verfahren bis hin zur Planung, zum Betrieb und zur Pflege der IT-Infrastruktur.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören insbesondere:

  • Identifizierung von Kundenanforderungen,
  • Beratung des Kunden bei der Konzeption von IT-Projekten,
  • Unterstützung bei der strategischen IT-Planung der Kunden,
  • Beratung zu Entwicklungstendenzen des Marktes und der IT-Technologie,
  • Beratung des Kunden über Einsatzmöglichkeiten von IT zur Unterstützung seiner Geschäftsprozesse,
  • Beratung der Kunden zu verschiedenen Betriebsmodellen für den Verfahrensbetrieb.

Zwingende Voraussetzung für Ihre Tätigkeit ist (bitte Nachweis beifügen):

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Informationstechnologie, Wirtschaftsinformatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer anderen Fachrichtung und Berufserfahrung im IT-Bereich.

Von Vorteil sind:

  • Zertifizierungen in ITIL,
  • Zertifizierungen in der IT-Anforderungsanalyse,
  • Erfahrungen in der IT- Kundenberatung,
  • Erfahrungen bei einem IT-Dienstleister,
  • Kenntnisse im aktuellen IT-Recht (OZG, EGovG, SächsEGovG, eIDAS-Verordnung).

Wir bieten:

  • vielfältiges, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit eigenem Handlungsspielraum und selbstständigem Arbeiten,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • betriebliche Altersvorsorge bei der VBL,
  • Fortbildungen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Der Dienstposten ist der zweiten Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 zugeordnet. Nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) zuzüglich einer Sonderzahlung am Jahresende nach § 20 TV-L.

Die Sächsische Staatskanzlei ist bestrebt, den Anteil der Frauen zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Postanschrift:
Sächsische Staatskanzlei
Referat Personal
Archivstraße 1
01097 Dresden

E-Mail: post@sk.sachsen.de

 

Praktika

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste bietet Studenten im Rahmen ihres Studiums die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Je nach Praktikum bekommen Sie eine monatliche Vergütung von ca. 500-650 €.

Interessierte Bewerber werden gebeten, ihre vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis über Praktika, Immatrikulationsbescheinigung) unter Angabe des gewünschten Einsatzgebietes und des -zeitraums an das Sachgebiet Personal zu senden.

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste bietet interessierten Studenten im Rahmen des Studiums ein Praktikum im Bereich IT-Verfahren am Standort Kamenz an.

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) ist der Sächsischen Staatskanzlei nachgeordnet und fungiert als zentraler IT-Dienstleister für die Ministerien und Behörden des Freistaates Sachsen. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von der Entwicklung über die Einführung und den Betrieb von IT-Verfahren bis hin zur Planung, zum Betrieb und zur Pflege der IT-Infrastruktur.

Ihre Praktikumsinhalte:

  • Mitwirkung bei Entwicklung von Anwendungen,
  • Unterstützung beim Design von nativen Webanwendungen,
  • Mitarbeit bei Erarbeitung von Programmdokumentationen,
  • Teilnahme an Nutzerbetreuung/-schulung.

Zwingende Voraussetzungen (bitte Nachweis beifügen):

  • laufendes Studium in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung und
  • Immatrikulationsbescheinigung für die gesamte Laufzeit des Praktikums.

Von Vorteil sind:

  • Kentnisse Java (SE/EE), Application Server, MySQL,
  • Team- und Kommunikationsbereitschaft,
  • hohe Einsatzbereitschaft,
  • Fähigkeit zum selbständigen, ergebnisorientierten Arbeiten.

Wir bieten:

  • Vielfältiges, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit eigenem Handlungsspielraum und selbstständigem Arbeiten,
  • flexible Arbeitszeiten, monatliche Vergütung von ca. 500 bis 650 €.

Es  gibt  keine  festen  Bewerbungsfristen,  jedoch  sollte  Ihre  Bewerbung rechtzeitig  vor  Beginn  des  Praktikums  (mindestens  einen  Monat  vorher) vorliegen.

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste  behält  es  sich  vor,  nach  Eingang  Ihrer Bewerbungsunterlagen ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen zu führen.

Postanschrift:
Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste
Fachbereich 1.2, Personal, Organisation, Innerer Dienst
Postfach 1185
01911 Kamenz

E-Mail: personal@sid.sachsen.de

 

Praxispartner Berufsakademien

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste steht als Praxispartner der Berufsakademien Dresden, Glauchau und Bautzen Studenten der Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie-Informationstechnik zur Verfügung.

Ausbildungsbeginn ist der 1. Oktober jeden Jahres. Das Studium dauert 3 Jahre. Die Studienvergütung beträgt gegenwärtig 735 € pro Monat für die gesamte Laufzeit von 3 Jahren.

Voraussetzung hierfür ist das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. Aussagekräftige Bewerbungen sind an das Sachgebiet Personal zu richten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 
ITsax.de - Empfehlung von Bewerbern für IT, Software und Informatikunternehmen in Sachsen, insbesondere Großraum Dresden, Chemnitz, Zwickau, Bautzen
OFFICEsax.de - Empfehlung von Bewerbern für Betriebswirtschaft, Beratung, Vertrieb in Sachsen, insbesondere Großraum Dresden, Chemnitz, Bautzen
zurück zum Seitenanfang