Hauptinhalt

Wahlen

Der SID ist mit der IT-seitigen Durchführung von Kommunal-, Landtags-, Bundestags- und Europawahlen im Freistaat Sachsen als Auftragnehmer des Statistischen Landesamtes bzw. der Landeswahlleitung betraut.

Die Aufgaben betreffen den sogenannten Wahlclient (Programm zur Erfassung und Plausibilisierung der Wahldaten), die Wahlpräsentation im Internet und alle Werkzeuge zur Erzeugung der Wahlberichte.

Mit der Bereitstellung der entsprechenden kommunikativen Infrastruktur und der erforderlichen Rechentechnik sowie der Überwachung des gesamten Informationsprozesses leistet der SID einen nicht unwesentlichen Beitrag zum reibungslosen Verlauf aller parlamentarischen Wahlen.

zum Wahlangebot des Statistischen Landesamtes

zurück zum Seitenanfang