Hauptinhalt

Statistische Verfahren

Der SID unterstützt das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen bei der Durchführung der amtlichen Statistik. Auf gesetzlicher Grundlage werden laufend Daten erhoben, gesammelt, aufbereitet, analysiert und veröffentlicht.

239 EU- und Bundesstatistiken, 16 koordinierte Länderstatistiken und weitere spezielle sächsische Statistiken werden bearbeitet. Die Aufgaben umfassen insbesondere:
  • Durchführung von Statistiken und Gesamtrechenwerken
  • Betrieb und Weiterentwicklung eines öffentlich zugänglichen Informationssystems
  • Wissenschaftliche Analysen, Prognosen und Berichte
  • Unterstützung der staatlichen Behörden in statistischen Fragestellungen

Der SID hat im Rahmen der länderübergreifenden Zusammenarbeit die Wartung, Pflege und Weiterentwicklung verschiedener Statistiken übernommen. Besonders hervorzuheben sind die Arbeiten im Bereich der Statistischen Register Unternehmensregister und Betriebsregister der Landwirtschaft.

Erhebungsmanagementsystem (EMSy)

Das Erhebungsmanagementsystem (EMSy) ist ein Softwaresystem zur Unterstützung des statistischen Erhebungsprozesses. Beginnend mit der Übernahme des Berichtskreises für die konkrete statistische Erhebung werden alle folgenden Prozesse, also der Versand der Erhebungsunterlagen, die Eingangskontrolle, ggf. ein Neuversand, die Verarbeitung von Adressinformationen, usw. bis hin zu möglicherweise notwendigen Verwaltungsverfahren wie Widerspruch-, Zwangsgeld-, oder Bußgeldbescheid in diesem einheitlichen System bearbeitet und überwacht. EMSy ist im Statistischen Landesamt Sachsen seit vielen Jahren produktiv und wurde in dieser Zeit stetig in enger Zusammenarbeit der Entwickler des SID und der Fachanwender weiterentwickelt.

 
 
zurück zum Seitenanfang